Sole-Wärmepumpe mit Tiefenbohrung
 
Die Tiefenbohrung ist sehr teuer und eigentlich nur der letzte Ausweg, wenn keine andere Wärmequelle erschlossen werden kann.

Investition: Kosten in Euro
Sole-Wärmepumpe 7,5 kW 6.500,-
Tiefenbohrung 3 x 70 m 10.000,-
Kombipuffer 800 l Heizwasser / 200 l Warmwasser 2.800,-
Pumpen, Rohrleitungen 1.200,-
Montage 1.800,-
Elektriker    700,-
Gesamt 23.000,-
inkl. 19% MwSt. ca. 27.400,-

Betrieb:  
Stromverbrauch für Heizung:   2.100 kWh x Leistungszahl 4,5 ergibt Wärmeenergie 9.450 kWh
Stromverbr. für Warmwasser: 1.000 kWh x Leistungszahl 3,0 ergibt Wärmeenergie 3.000 kWh
Nutzenergie: 12.450 kWh
   
Heizstrom für die Wärmepumpe: 3.100 kWh
Heizstrom für WP-Steuerung, Ladepumpe und Heizungspumpe: 250 kWh
Stromverbrauch am Wärmepumpen-Zähler: 3.350 kWh
Jahresarbeitszahl: 12.450 kWh / 3.350 kWh = 3,72  
Haushaltsstrom für FBH-Ventile: 140 kWh
   
Betriebskosten pro Jahr:  
Heizstrom HT:  1.675 kWh x 0,22 /kWh 369,- Euro
Heizstrom NT:  1.675 kWh x 0,19 /kWh 318,- Euro
Haushaltsstrom:  140 kWh x 0,27 /kWh 38,- Euro
Grundgebühr ( 12 x 7,50 /mon) 90,- Euro
Wartung und Reparatur (alle 4 Jahre ca. 200,-) 50,- Euro
Betriebskosten pro Jahr: (inkl. MwSt.) 865,- Euro

Gesamtkosten inkl. Preissteigerung in 20 Jahren  
Investition     27.400,- Euro
Heizstrom: 6 % p.a. 687,- x 36,8 25.280,- Euro
Haushaltsstrom: 5 % p.a. 38,- x 33,1 1.260,- Euro
Grundpreis: 3 % p.a. 90,- x 26,9 2.420,- Euro
Wartung: 3 % p.a. 50,- x 26,9 1.350,- Euro
Gesamtkosten in 20 Jahren     57.710,- Euro
       
Darlehenskosten pro Jahr bei 3,5 % Zins 20 Jahre 1.930,- Euro
Summe Zinsen und Gebühren bei 3,5 % Zins in 20 Jahren 11.220,- Euro
Gesamtkosten in 20 Jahren inkl. Darlehen   68.930,- Euro

Mehr Information über Wärmepumpen finden Sie u.a. hier:       Vorteile der Wärmepumpenheizung
www.heizungsvergleich.de vom 06.01.2016          Angaben ohne Gewähr Impressum