Heizung mit Stückholzkessel und Wärmepumpenboiler
 
Ein Wärmepumpenboiler kann eine Alternative zu einem Sonnenkollektor sein. Auch damit bekommt man Warmwasser im Sommer ohne Einheizen. Das System ist preisgünstiger, dafür entfällt die Heizungsunterstützung. Die Warmwasserbereitung funktioniert aber auch bei Regenwetter.

Investition: Kosten in Euro
Stückholzkessel 25 kW inkl. Steuerung u. Zubehör 10.500,-
Kamin (Abgasleitung) 1.600,-
Pufferspeicher 2 x 800 l, inkl. Ausdehnungsgefäß 2.000,-
Wärmepumpenboiler 300 l 3.300,-
Pumpen, Rohrleitungen 1.200,-
Montage und Inbetriebnahme 2.500,-
Elektriker 800,-
Gesamt 21.900,-
inkl. 19% MwSt. ca. 26.000,-

Betrieb: Verbrauch ca. 10 Ster (rm) Fichte  
für Heizung:     8 rm x 1250 kWh/rm x 0,8 8.000 kWh
Warmwasser:  2 rm x 1250 kWh/rm x 0,8 2.000 kWh
Warmwasser vom WP-Boiler (COP = 2,5) 1.000 kWh
Nutzenergie: 11.000 kWh
   
Betriebskosten pro Jahr:  
Brennholz (10 rm x 62,- Euro/rm) 620,- Euro
Kaminkehrer (3 x 37,-) 111,- Euro
Abgasmessung ( alle zwei Jahre 130,-) 65,- Euro
Wartung und Reparatur Kessel 70,- Euro
Strom Heizung (480 kWh x 0,27 Euro/kWh) 130,- Euro
Strom WP (1.000 /2,5 = 400 kWh x 0,27 Euro/kWh) 108,- Euro
Betriebskosten pro Jahr: (inkl. MwSt.) 1.104,- Euro

Gesamtkosten inkl. Preissteigerung in 20 Jahren  
Investition     26.000,- Euro
Brennholz: 6 % p.a. 620,- x 36,8 22.820,- Euro
Kaminkehrer: 3 % p.a. 176,- x 26,9 4.730,- Euro
Wartung: 3 % p.a. 70,- x 26,9 1.880,- Euro
Haushaltsstrom: 5 % p.a. 238,- x 33,1 7.880,- Euro
Gesamtkosten in 20 Jahren     63.310,- Euro
       
Darlehenskosten pro Jahr bei 3,5 % Zins 20 Jahre 1.830,- Euro
Summe Zinsen und Gebühren bei 3,5 % Zins in 20 Jahren 10.670,- Euro
Gesamtkosten in 20 Jahren inkl. Darlehen   73.980,- Euro

Mehr Information über Wärmepumpenboiler finden Sie u.a. hier:
Warmwasserbereitung mit dem Wärmepumpenboiler
www.heizungsvergleich.de vom 06.01.2016          Angaben ohne Gewähr Impressum